Handball

Derber Dämpfer für den Turnerbund

29.01.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Handball-Bezirksligist TB Neuffen verlor gegen das bisherige Schlusslicht TV Altbach überraschend vor eigenem Publikum – und das, obwohl Trainer Andreas Mohring noch davor gewarnt hatte, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen.

Der TSV Neckartenzlingen wachte beim tus Stuttgart erst in der zweiten Halbzeit auf und schnupperte lange an einer Sensation. Die Hypothek der ersten 30 Minuten blieb letztlich aber zu groß.

TB Neuffen – TV Altbach 18:21

Es ist ja nicht so, als hätte Andreas Mohring nicht gewarnt vor den vermeintlich einfachen Rahmenbedingungen eines Heimspiels gegen den Tabellenletzten. Es ist auch nicht so, als hätte der Trainer des Handball-Bezirksligisten TB Neuffen keine klare Marschroute für die Rückrunde ausgegeben: Gegen die Teams, die hinter dem Turnerbund in der Tabelle stehen, gilt es zu gewinnen – das war die Vorgabe. Warum also ausgerechnet die Partie gegen das bisherige Schlusslicht TV Altbach zu Hause mit 18:21 (9:11) verloren ging? Eine Charakterfrage wollte Mohring jedenfalls nicht stellen – stattdessen ging Neuffens Coach auf spielerische Aspekte ein. „Man hat gemerkt, dass uns der Rhythmus fehlt“, sagte er. „Vor allem im Angriff ist uns nichts eingefallen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Handball