Handball

Der Ton wird rauer

25.10.2019 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Zizishausens Trainer Florian Beck sieht sein Team vor dem Spiel bei Oberliga-Aufsteiger Schwäbisch Gmünd in der Bringschuld

Der Handball-Oberligist TSV Zizishausen hat zuletzt fünfmal in Folge verloren. Vor der Partie Samstag (19.30 Uhr) beim TSB Schwäbisch Gmünd geben sich die Verantwortlichen etwas ratlos. Bezüglich des letzten Auftritts gegen Abstiegskonkurrent Neckarsulm stellen Alexander Himpel und Florian Beck jedoch erstmals die Einstellung der Mannschaft infrage.

„Jetzt müssen Taten folgen“, sagt TSVZ-Trainer Florian Beck (rechts). Foto: Niels Urtel
„Jetzt müssen Taten folgen“, sagt TSVZ-Trainer Florian Beck (rechts). Foto: Niels Urtel

Der Fußball-Profi und deutsche Nationalspieler Marco Reus machte kürzlich von sich reden – und das wahrlich unfreiwillig. Ein Thema, das schon etwas länger schwelend über dem Bundesligist Borussia Dortmund, also seinem Verein, hing, sprach der Reporter eines Bezahlsenders sehr direkt nach einem Spiel an. Ob die Mannschaft ein Mentalitätsproblem habe, fragte der Journalist. Und mit Kapitän Reus, der also besonders in der Verantwortung steht, gingen etwas die Gäule durch. „Ihr mit eurer Mentalitätsscheiße“, zischte er zurück. Was daraufhin die Folge hatte, dass Fußballdeutschland eine Woche lang über die Frage nach der fehlenden Mentalität bei Borussia Dortmund debattierte. Es trat also genau das Gegenteil davon ein, was Reus eigentlich im Sinn gehabt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Handball

Gefühle wie vor einem ganz normalen Ligaspiel

Handball: Der Drittligist TV Plochingen gastiert zum Auftakt der sogenannten Pokalrunde beim HBW Balingen-Weilstetten II

Handball-Drittligist TV Plochingen startet heute Abend (19.30 Uhr) beim HBW Balingen-Weilstetten II in die Pokalrunde. Die Plochinger wollen den Erfolg von Anfang Oktober wiederholen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten