Handball

Der SKV ist wieder chancenlos

15.09.2014 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: „Angstgegner“ Plochingen vermiest Unterensingen den Start

Einen misslungenen Saisonstart des SKV Unterensingen erlebten rund 400 Zuschauer am Sonntagabend. Die Gäste vom TV Plochingen ließen den „Spitzmäusen“ bei ihrem überlegenen 32:23 (18:11)-Sieg letztendlich überhaupt keine Chance. Der „Angstgegner“ sorgte früh für klare Verhältnisse.

Aua, das tut weh. Oliver Hihn und der SKV Unterensingen gingen beim Saisonstart gegen den TV Plochingen zu Boden. Foto: Urtel
Aua, das tut weh. Oliver Hihn und der SKV Unterensingen gingen beim Saisonstart gegen den TV Plochingen zu Boden. Foto: Urtel

Der Start in die Saison 2014/2015 stand für den SKV Unterensingen unter keinem guten Stern: Trainer Benjamin Brack hatte sich im Training das Kreuzband gerissen und stand seinem Team in der Schlussphase der Vorbereitung nicht zur Verfügung. Dazu fielen die beiden Kreisläufer Benedikt Rapp (Innenband am rechten Knie gerissen) und Max Schlau (Finger gebrochen) verletzt aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Handball

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten