Handball

Der SKV baut seine Serie aus

19.11.2018 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Nach dem 30:25-Erfolg in Donzdorf sind die Unterensinger bereits Tabellensiebter

Im Endeffekt war es ein Start-Ziel-Sieg für den SKV Unterensingen, bei dem die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf nur ein einziges Mal den Gleichstand schaffte. Auch das klare Endergebnis von 30:25 (16:13) lässt nicht unbedingt auf eine über weite Strecken spannende Begegnung schließen. Entscheidend war für Trainer Steffen Rost am Ende erneut die starke Defensivleistung seiner Schützlinge.

Die Gäste aus Unterensingen übernahmen sofort das Kommando in der Donzdorfer Lautertalhalle und zogen nach knapp zehn Minuten auf 5:1 davon, wobei sich diese ersten fünf Treffer bereits auf die vier Torschützen Mike Pracht (2), Tobias Klenner, Simon Hablizel und Max Schlau verteilten. Aus dieser frühen Führung heraus dominierten die „Spitzmäuse“ weiter das Geschehen – die Brüder Simon und Johannes Hablizel zeigten sich mit drei beziehungsweise vier Treffern besonders torhungrig –, konnten sich auf der anderen Seite aber nicht richtig absetzen. Beim 11:13, 12:14 und 13:15 waren die Hausherren bis auf zwei Tore herangekommen, bevor Lukas Keppeler den Halbzeitstand von 16:13 für den SKV herstellte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Handball