Handball

Der Pokal genießt Priorität

08.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: TGN muss zur HSG Freiburg

Die Aufgaben werden zum Saisonende noch einmal etwas schwerer für die Handballerinnen der TG Nürtingen. Am Samstag müssen sie um 20 Uhr bei der HSG Freiburg antreten. Der Nürtinger Coach macht jedoch deutlich, dass das Hauptaugenmerk auf dem Final Four in zwei Wochen liegt.

Nach zuletzt zwei etwas leichteren Aufgaben muss die TGN am Wochenende wieder voll an die Leistungsgrenze gehen, um die beiden Punkte für sich verbuchen zu können. Denn mit der HSG trifft man auf den direkten Tabellennachbarn und könnte mit einem Sieg den fünften Platz weiter festigen. Natürlich geht der Blick auch noch etwas weiter nach oben, TGN-Trainer Stefan Eidt weiß allerdings: „Noch weiter nach vorne zu kommen wird sehr schwer.“

Deshalb denkt man bei den „Neckartweets“ von Spiel zu Spiel. Zumal das Restprogramm alles andere als einfach ist. Eidt ist gleichwohl überzeugt: „Wir können jedes dieser Spiel gewinnen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Handball