Anzeige

Handball

Der Neuling deklassiert den Nachbarn

05.10.2019 00:00, Von Stephanie Wachtarz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: TG Nürtingen II lässt im Derby nichts anbrennen

Von Anfang an eine klare Angelegenheit war das fieberhaft erwartete Revierderby der TG Nürtingen II gegen den TSV Zizishausen in der Handball-Württembergliga der Frauen. 10:0 lag die TG bereits in Front, bevor dem Lokalrivalen das erste Tor gelang. Mit dem 37:16-Kantersieg bewahrt die Turngemeinde ihre weiße Weste, während der TSV nach wie vor auf etwas Zählbares warten muss.

Es ist für Nürtinger Handballer ein ganz besonderes Derby: TG gegen TSV. Entsprechend viele Zuschauer hatten sich deshalb bereits zum Derby der beiden Männermannschaften, das die TG mit 28:27 für sich entschied (wir berichteten) in der Theodor-Eisenlohr-Turnhalle eingefunden. Nach diesem knappen und emotionsgeladenen Spiel erhofften sich die Fans beider Lager eine ähnlich enge Kiste im Württembergliga-Duell der Frauen. Doch diese Hoffnungen machten die Mädels von Rolf Gaber schnell zunichte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Handball

Selch überragt beim Köngener Sieg

Handball-Landesliga, Staffel 2

Der TSV Köngen bleibt in der Handball-Landesliga das Maß der Dinge. Gestern Abend untermauerte die Mannschaft von Simon Hablizel eindrucksvoll ihre Tabellenführung. „Ich bin begeistert“, meinte der TSVK-Trainer nach dem 28:23 (15:11)-Erfolg im Derby gegen das Team…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten