Anzeige

Handball

Der Jahresabschluss misslingt total

17.12.2018, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV Wolfschlugen enttäuscht bei der HSG Langenau/Elchingen und büßt wertvollen Boden ein

Herber Rückschlag für den TSV Wolfschlugen im Kampf um die Spitzenplätze. Bei der HSG Langenau/Elchingen hatten die „Hexenbanner“ im letzten Spiel des Jahres überhaupt keine Chance und kassierten beim 26:31 (13:16) die dritte Saisonniederlage. Obwohl jedem klar war, dass die Begegnung zu keinem Selbstläufer werden würde, zeigten sich die Gäste von Beginn an unkonzentriert und wurden zeitweise regelrecht überrannt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Handball

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten