Anzeige

Handball

Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte ist perfekt

20.04.2015, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV Wolfschlugen feiert Meisterschaft und Aufstieg mit einem 38:19-Kantersieg beim TSV Blaustein – 300 Fans mitgereist

Es ist geschafft! Die Handballer des TSV Wolfschlugen machten die Meisterschaft in der Württembergliga Süd perfekt. Mit einem überzeugenden 38:19 (16:5)-Kantersieg beim TSV Blaustein gelang ihnen gleichzeitig der direkte Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga.

Bereits eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn machten die Fans des TSV Wolfschlugen in der Blausteiner Lixsporthalle mächtig Stimmung. Fotos: Balz
Bereits eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn machten die Fans des TSV Wolfschlugen in der Blausteiner Lixsporthalle mächtig Stimmung. Fotos: Balz

Der Sprung in die vierthöchste Klasse im deutschen Handball ist der größte Triumph in der Historie des 1903 gegründeten Vereins. Die mehr als 300 mitgereisten Fans hatten es bereits geahnt. Vor der Partie am Samstagabend in Blaustein enthüllten sie ein Banner mit der Aufschrift „Heute ist ein guter Tag, Geschichte zu schreiben“. Dem TSVW hätte ein Punkt zum Titel gereicht. Aber er ließ nie einen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Spielfeld gehen würde. Noch am Abend stand auf der Wolfschlüger Internetseite in großen Lettern: „Mr send Moischdr“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Handball

Meisterlicher Schluss

Handball-Bezirksklasse

Meister und Aufsteiger Wolfschlugen II verabschiedete sich standesgemäß. Zum Saisonabschluss warfen die „Hexenbanner“ einen Heimsieg gegen Grabenstetten II heraus. Die TG Nürtingen präsentierte sich dagegen generös und überließ dem Tabellenletzten Uhingen-Holzhausen II einen Zähler.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten