Handball

Der Beißhemmung folgt Punktehunger

05.10.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Baden-Württemberg-Oberligist TSV Zizishausen startet per 35:32 gegen den TV Bittenfeld II schwungvoll in die Runde

Das erste Spiel in einer Punkterunde dient unter anderem zum Feinjustieren. Unter diesem Gesichtspunkt agierten die Oberliga-Handballer des TSV Zizishausen gestern Abend beim 35:32 (16:16) gegen den TV Bittenfeld bereits erstaunlich präzise.

Gestern eine Bank am Kreis: Zizishausens Patrick Weber (beim Wurf) Foto: Niels Urtel
Gestern eine Bank am Kreis: Zizishausens Patrick Weber (beim Wurf) Foto: Niels Urtel

Welch ein Kontrast: Zu Beginn gab es nachdenkliche Worte, zum Schluss Dauerapplaus und Freudenjauchzer. Nachdem Hallensprecher Marcel Bosch („hoffentlich können wir die Saison zu Ende spielen“) die Spielzeit in der Theodor-Eisenlohr-Halle verbal anders als sonst eröffnet hatte, folgten vor 250 Besuchern – die lediglich auf dem Sitzplatz die Gesichtsmaske zur Seite legen durften – äußerst unterhaltsame Spielminuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Handball

Neu, aber nicht ungewohnt

Handball: Nürtinger Frauen bestreiten am Sonntag zum ersten Mal ein Zweitliga-Heimspiel, bei dem keine Zuschauer erlaubt sind

Das turbulente Jahr 2020 stellt auch die Handballer vor immer neue Herausforderungen. Davon bleiben auch die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen natürlich nicht…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten