Handball

Denkendorf siegt souverän

15.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenhandball: In den Gruppenspielen des 17. Vesalius-Cups gibt es für Gastgeber TSV Köngen und Zizishausen nichts zu holen

Mit dem späteren Sieger TSV Denkendorf und dem SV Remshalden setzten sich auch im Frauen-Wettbewerb des Vesalius-Cups zwei Württembergligisten als Gruppensieger durch. Für die beiden Lokalrivalen TSV Köngen und TSV Zizishausen gab es in den Gruppenspielen nur Niederlagen, sodass für beide nur das Duell um den fünften Platz blieb.

In der Gruppe A musste sich Gastgeber TSV Köngen zunächst dem späteren Finalisten SV Remshalden mit 15:18 geschlagen geben. War Köngens neuer Trainer Johannes Martin in dieser Begegnung mit der Leistung seiner Schützlinge trotz der Niederlage zufrieden gewesen, so sah das nach der 17:20-Pleite gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen (wie Köngen zukünftig in der neuen Verbandsliga) anders aus. Zweimal verschliefen die TSV-Frauen regelrecht den Start in die jeweilige Halbzeit. Den 2:7-Rückstand im ersten Durchgang konnten sie bis zum 9:11 kurz vor der Halbzeit zwar verkürzen, fielen dann aber wieder 9:15 und 11:18 zurück. „Wir haben viel zu viele individuelle Fehler gemacht und waren gedanklich nicht wach“, monierte der Trainer. Vier Tore von Neuzugang Jana Lorenz in der Schlussphase konnten nichts mehr an der 17:20-Niederlage ändern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Handball

Berlin war keine Reise wert

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TG Nürtingen präsentiert sich bei der 20:36-Schlappe bei den Füchsen völlig von der Rolle

Reichlich konsterniert wirkte die Abordnung der TG Nürtingen am späten Samstagabend nach Spielschluss in der Sporthalle Charlottenburg. Nur ein Drittel der Spielzeit konnte die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten