Handball

Den Sack nicht zugemacht

27.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TSV Wolfschlugen II mit 30:30-Remis

In einem spannenden und mitreißenden Bezirksligaspiel trennen sich die Handballer des TSV Wolfschlugen II und des TSV Denkendorf mit einem 30:30-Unentschieden.

Nach ausgeglichener erster Hälfte kontrollierten die „Hexenbanner“ das Spiel nach dem Seitenwechsel, gaben die Führung am Ende aber leichtfertig aus der Hand. Zunächst lieferten sich beide Teams ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gastgeber gingen mit 2:0 in Führung, doch die Gäste hatten sofort die richtige Antwort parat. In der Folge ging es munter hin und her, keine der beiden Mannschaften schaffte es, sich abzusetzen. Beim 10:11 hatte die Führung erstmals gewechselt. Wolfschlugen konterte, doch zur Halbzeit führte der punktgleiche Tabellennachbar mit 14:13.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball

Zweites Spiel, zweite Niederlage

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Nach der knappen Heimniederlage gegen Weilheim zum Saisonauftakt in der Bezirksliga musste der TB Neuffen auch bei seinem ersten Auswärtsauftritt bei der HSG Ermstal die Punkte dem Gegner überlassen. Am Ende fiel die Niederlage mit 28:35 sogar deutlich aus.

In…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten