Handball

Den Faden verloren

01.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Wolfschlugen unterliegt

Im zweiten Heimspiel der Runde setzte es für den TSV Wolfschlugen die erste Saisonniederlage. Nach gutem Beginn verlor das Team von Trainer Veit Wager 25:31 und vor allem in der zweiten Halbzeit den Faden gegen die FSG Donzdorf/Geislingen, die am Ende verdient die beiden Punkte mitnahm.

Die Partie begann zunächst sehr gut für die Gastgeberinnen. Die Abwehrarbeit war konsequent und sie konnten zu Beginn einige leichte Tore erzielen. Über 4:2 setzten sich die Rot-Weißen auf 8:4 ab. Gäste-Trainer Pätzold hatte genug gesehen und zog seine grüne Auszeitkarte. Seine Mannschaft kam nun besser zurück aufs Feld und stellte die Wolfschlüger Abwehr vor große Probleme. Die FSG konnte den Vorsprung verkürzen und bis zur Pausensirene auf 13:13 ausgleichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Handball