Handball

Deininger läuft zur Hochform auf

04.02.2013 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Nürtingen hat durch Sieg bei Bartenbach den Anschluss geschafft

Die Handballer der TG Nürtingen können durchschnaufen: Mit dem deutlichen 35:29 (13:18)-Sieg beim TSV Bartenbach schafften sie den Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Bereits nach einer Viertelstunde hatten die Gäste den TSV in der Göppinger Parkhaushalle im Griff und entschieden erneut ein Duell gegen einen Abstiegskonkurrenten für sich.

Nach langer Durststrecke gelang der TG Nürtingen endlich auch einmal auswärts ein wichtiger Erfolg gegen einen Miststreiter um den Klassenerhalt. Die Genugtuung war TG-Trainer Rolf Gaber aus dem Gesicht abzulesen, als er das Spiel Revue passieren ließ. „Mir war es zuallererst ein Anliegen, wieder vor einem direkten Gegner im Gesamtvergleich zu stehen“, sagte der Trainer der Turngemeinde und rechtfertigte auch gleich die geringe Anzahl von Spielerwechseln mit den Worten „deshalb war es notwendig, an der gut laufenden Aufstellung wenig zu ändern, um den Spielfluss zu erhalten“.

Trotz der Freude über den klaren Sieg hatte die kleine, aber vernehmbare Anhängerschar der TG Nürtingen einige bange Minuten zu überstehen. „Die erste Viertelstunde taten wir uns schwer, da wieder einmal das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten fehlte und deshalb vor allem in der Abwehr zu viel zugelassen wurde“, beschrieb Gaber die kritische Phase der Partie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball

Alle Macht der eigenen Jugend

Handball: In Neckartenzlingen wird viel in den Nachwuchs investiert. Auch die mit rund 350 Mitgliedern größte Abteilung des TSV hält sich strikt an den Vereinsleitsatz und baut vorwiegend auf Spieler aus den eigenen Reihen.

„In den Abteilungen wird viel Wert auf Jugendarbeit gelegt“, heißt es auf der Internet-Homepage…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten