Handball

Defekte bremsen Pfäffle aus

08.09.2014 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Neuffener landet bei der WM auf Rang 57

Christian Pfäffle wurde am Freitag bei der U 23-Weltmeisterschaft im norwegischen Hafjell nach zwei Defekten nur 57. und war entsprechend enttäuscht.

Christian Pfäffle durchlebte bei der WM das, was man salopp einen gebrauchten Tag nennt. In der Startphase war er eingeklemmt, dann verbesserte er sich unter die ersten 40 und schien weiter auf dem Vormarsch. Doch in der zweiten Runde hatte er einen Defekt. An der unglücklichsten Stelle, denn er war gezwungen, den längsten Anstieg und die Hälfte der Abfahrt bis zum Ziel zu Fuß zurückzulegen. „Danach habe ich es noch mal probiert. Die Power hat gefehlt, aber vom Gefühl her würde ich sagen, für die besten zwanzig hätte es ohne Defekt heute gereicht“, meinte Pfäffle.

Nach dem zweiten Defekt in der vierten Runde war ein gutes Resultat allerdings nicht mehr drin. „Da ging dann auch die Motivation weg“, bekannte Pfäffle. Er wurde wegen Überrundungs-Gefahr eine Runde vor Schluss aus dem Rennen genommen und als 57. klassiert. Ein überaus enttäuschendes Resultat nach einer Saison, die eigentlich komplett danebenging. „Jetzt habe ich das ganze Jahr kein gutes Rennen gehabt. Es kann nur besser werden“, meinte er bitter zu seiner Bilanz. Bester Deutscher war Julian Schelb aus Münstertal mit Platz sieben. Hinter dem neuen U 23-Weltmeister Michiel van der Heijden holten der Franzose Jordan Sarrou und der US-Amerikaner Howard Grotts die weiteren Medaillen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Handball

Erneut verschoben

Handball: Grundschul-Aktionstag

Der Grundschul-Aktionstag des Handballverbandes Württemberg (HVW) hätte am 9. Oktober stattfinden sollen und wurde bereits frühzeitig auf den 29. Januar 2021 verschoben. Die aktuelle Lage hat nun aber eine erneute Verschiebung notwendig gemacht. Jetzt ist der Aktionstag für den 18. Juni…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten