Handball

Das Zwischenziel fast erreicht

02.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen: Zizishausen ist im Soll

Bevor sie an den kommenden zwei Wochenenden spielfrei sind, wollen die Landesliga-Handballerinnen des TSV Zizishausen und der TG Nürtingen II ihre Bilanzen zu Hause noch aufpolieren. Und das müsste sowohl für den TSVZ am Samstag gegen Ebersbach/ Bünzwangen (Anpfiff um 17.30 Uhr) als auch für die Zweite der TGN am Sonntag (Spielbeginn um 15 Uhr) gegen die SG Argental gut möglich sein.

Zizishausens Trainer Alen Dimitrijevic schaut schon ein bisschen in die Zukunft: nach der folgenden zweiwöchigen Pause müssen seine Mädels im Spitzenspiel beim MTG Wangen antreten. Und bis dahin gilt das Zwischenziel, aus den ersten drei Spielen des Jahres 2018 drei Siege zu holen. Die ersten zwei Begegnungen gegen die SG Argental und SC Lehr II wurden sehr deutlich gewonnen, jahresübergreifend gab es für die „Schnaken“ sogar fünf Siege in Folge. Fehlt jetzt noch ein erfolgreicher Auftritt gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen, die man auf keinen Fall unterschätzen will.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball

Training ja, spielen nein?

Corona: Durch die am Freitag neu beschlossenen und in Kraft getretenen Regeln musste der Amateursport am vergangenen Wochenende Hals über Kopf beinahe komplett ausfallen. Heute will zumindest der Handballverband Württemberg mitteilen, wie es weitergehen soll.

Die linke Hand weiß mal wieder nicht, was die rechte tut. In…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten