Handball

Das Gipfeltreffen

23.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga

Am Samstag reisen die Landesligahandballer des SKV Unterensingen zum absoluten Spitzenspiel nach Schmiden. Die Gastgeber stehen aktuell mit 14:4 Punkten auf dem zweiten Platz, Unterensingen ist Tabellenführer mit 18:0 Punkten.

Man kann also von einem Vier-Punkte-Spiel sprechen. Gewinnt der SKV, hat er schon sechs Punkte Vorsprung auf den zweiten Rang, verliert er, ist der ärgste Konkurrent auf zwei Punkte dran und kann entsprechend Druck aufbauen.

Ihre bislang einzige Niederlage handelten sich die Gastgeber in Göppingen ein, zudem hat man sich noch mit Bartenbach und Fellbach die Punkte geteilt. Auf Unterensinger Seite geht man hoch motiviert in diese Partie. Mit einem Sieg hätte man einen weiteren großen Schritt gemacht und man würde auch ein deutliches Signal an die Konkurrenz schicken. Etwas Sorgen machen SKV-Coach Benjamin Brack weiterhin die zahlreichen angeschlagenen oder verletzten Spieler. Man muss abwarten, wer sich bis Samstag wieder einsatzbereit meldet. Spielbeginn ist am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Sporthalle am Schulzentrum in Fellbach-Schmiden. fs

Handball

Ein Abbruch ist derzeit kein Thema

Handball

Der Handball wird weitergehen, zumindest vorerst. Das ist das Ergebnis der gestrigen, rund 45-minütigen Telefonkonferenz, die die Vertreter des Handballverbands Württemberg (HVW) abhielten.

„Es bleibt, wie es ist“, sagte der Bezirksvorsitzende Wolfgang Stoll gestern. Soll heißen, bis auf…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten