Handball

Das Finale macht Lust auf mehr

28.08.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Beim Wolfschlugener Vorbereitungsturnier besiegen die Gastgeber Zizishausen mit 10:9

Die Vorbereitungen der Mannschaften auf die neue Handball-Spielzeit kommen in die heiße Phase: Das merkte man auch bei den Vorbereitungsturnieren des TSV Wolfschlugen. Vor allem die Württembergligisten zeigten sich schon in guter Verfassung. Im Männer-Endspiel setzte sich Gastgeber Wolfschlugen gegen den TSV Zizishausen knapp mit 10:9 durch.

Wolfschlugens Benedikt Rapp geht an Zizishausens Georgios Chatzigietim vorbei. Foto: Balz
Wolfschlugens Benedikt Rapp geht an Zizishausens Georgios Chatzigietim vorbei. Foto: Balz

Dabei bot das Männer-Finale am Sonntag zwar Derbycharakter und Kampf, aber auch viel Krampf: Beiden Teams war der kraftraubende Turniertag am Ende anzumerken – Fehlpässe und Fehlwürfe gab es auf beiden Seiten in großer Zahl. Drei Gruppenspiele und ein Halbfinale, jeweils 25 Minuten lang, steckte den Mannschaften da schon in den Knochen. „Über den ganzen Tag gab es schon einen großen Kräfteverschleiß, außerdem war es in der Halle brutal warm“, befand Wolfschlugens Trainer Lars Schwend. Und auch Zizishausens Coach Vasile Oprea sah darin einen Faktor für die Niederlage seines Teams: „Wolfschlugen hatte die bessere Bank, die hatten drei Spieler mehr und konnten so häufiger wechseln.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Handball

Erste Punkte im Derby

Jugendhandball: Rot-Weiß Neckar schlägt Neckartenzlingen

In ihrem ersten Saison-Heimspiel hat sich die weibliche A-Jugend-Mannschaft von Rot-Weiß Neckar die ersten Punkte in der Württembergliga gesichert.

RW Neckar – TSV Neckartenzlingen 29:25

Das Derby gestaltete sich zunächst…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten