Handball

Dann eben „best of the rest“

13.12.2019 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Württembergligisten TSV Wolfschlugen und SKV Unterensingen sortieren sich vor dem letzten Spieltag des Jahres

Ein Handballspiel dauert 60 Minuten und am Ende gewinnt immer der TSV Heiningen. Welch schmerzhafte Erkenntnis kurz vor der Weihnachtspause für alle anderen Aufstiegsambitionierten in der Handball-Württembergliga Süd.

Was ist da noch drin in dieser komischen Saison? Wolfschlugens Trainer Veit Wager und Unterensingens Rückraumspieler Oliver Hihn diskutieren nach dem vergangenen Derby. Foto: Niels Urtel
Was ist da noch drin in dieser komischen Saison? Wolfschlugens Trainer Veit Wager und Unterensingens Rückraumspieler Oliver Hihn diskutieren nach dem vergangenen Derby. Foto: Niels Urtel

Probiert haben es viele, geblieben ist es immer beim Versuch: Der TSV Heiningen kennt weder Punktabgeben noch Pardon, entwickelte sich in der Vorrunde der Saison 2019/2020 folglich zu einem Dauer-Tabellenführer. „Wir profitieren vom Mike-Wolz-Faktor“, scheint „Staren“-Spielleiter Timo Rapp den Erfolgsgrund zu kennen. Beim im Sommer verpflichteten Coach seien die Trainingseinheiten wohl „noch etwas schweißtreibender“ als in den Spielzeiten zuvor. 26:0 Punkte sind der beeindruckende Arbeitsnachweis vor dem letzten Jahres-Showdown am Sonntag bei der HSG Albstadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Handball

Zweites Spiel, zweite Niederlage

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Nach der knappen Heimniederlage gegen Weilheim zum Saisonauftakt in der Bezirksliga musste der TB Neuffen auch bei seinem ersten Auswärtsauftritt bei der HSG Ermstal die Punkte dem Gegner überlassen. Am Ende fiel die Niederlage mit 28:35 sogar deutlich aus.

In…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten