Handball

Coup am Jahresende

30.12.2019 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Oberligist TSV Zizishausen verpflichtet Louis Mönch

Dem TSV Zizishausen ist eine große Transferüberraschung gelungen. Der ehemalige Jugendspieler des TSV Wolfschlugen Louis Mönch wechselt zu den „Schnaken“. Mönch unterschreibt einen Vertrag, der auf eineinhalb Jahre festgelegt ist.

Louis Mönch, hier noch im Trikot des TSV Wolfschlugen, wechselt von der HSG Konstanz zum Oberligisten TSV Zizishausen. Archivfoto: Bastian Luithardt
Louis Mönch, hier noch im Trikot des TSV Wolfschlugen, wechselt von der HSG Konstanz zum Oberligisten TSV Zizishausen. Archivfoto: Bastian Luithardt

Zuletzt hatte der Spielmacher in der Dritten Liga für den TSV Neuhausen/Filder gespielt. Anschließend, nach dem Abstieg, wollte Mönch bei der HSG Konstanz Fuß fassen. Am Bodensee kam er aber aufgrund von Transfer-Ungereimtheiten mit Neuhausen zu keinem Einsatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Handball

Ein Abbruch ist derzeit kein Thema

Handball

Der Handball wird weitergehen, zumindest vorerst. Das ist das Ergebnis der gestrigen, rund 45-minütigen Telefonkonferenz, die die Vertreter des Handballverbands Württemberg (HVW) abhielten.

„Es bleibt, wie es ist“, sagte der Bezirksvorsitzende Wolfgang Stoll gestern. Soll heißen, bis auf…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten