Handball

Chatzigietim fällt weiter aus

09.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen vor schwerer Hürde

Richtig gefordert ist die erste Mannschaft des TSV Zizishausen am Samstag (20 Uhr) bei der HSG Langenau/Elchingen. Beide Teams sind in der Handball-Württembergliga Süd bisher ungeschlagen, die HSG steht auf dem zweiten, die „Schnaken“ auf dem dritten Tabellenrang.

Die Gastgeber verfügen über ein Team mit einer Mischung aus Routiniers, darunter die beiden Spielertrainer und Ex-Bundesliga-Spieler Hartwig Schenk und Peter Kief, und jungen Talenten. Der Rückraum der Langenauer spielt schon seit vergangenen Regionalliga-Zeiten zusammen und „versteht sich fast blind“, so Zizishausens Trainer Vasile Oprea. Für das Tempo im Spiel der HSG sind dagegen eher die Youngster zuständig, die auf den Außenbahnen im Gegenstoß und über die schnelle Mitte für Torgefahr sorgen. Die HSG feierte zuletzt drei Siege in Serie, davor hatte die SG H2Ku Herrenberg II den Langenauern beim 32:32 ein Remis abgetrotzt – der bisher einzige Punktverlust der HSG.

So steht der TSVZ vor einem richtungsweisenden Duell, schließlich haben die „Schnaken“ bereits zwei Punkte bei Unentschieden gegen Plochingen (27:27) und Weilstetten (31:31) abgegeben. Will das Oprea-Team weiter ganz oben mitmischen, sollte gegen die HSG Langenau/Elchingen mindestens ein Punktgewinn gelingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Handball

Alternativlos

Der Württembergische Handballverband ist am Mittwoch mit seiner Entscheidung, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung auszusetzen, der Politik zuvorgekommen. Inzwischen weiß man: die Entscheidung war alternativlos, die einzig richtige bleibt sie dennoch.

Die Handballer im Land sind nicht nur Sportler. Sie sind in erster Linie Söhne und…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten