Handball

Chancenlose „Schnaken“

28.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Die TG Nürtingen II meistert das Württembergliga-Duell gegen die Zizishäuser Frauen souverän

Es kam wie erwartet: Württembergliga-Schlusslicht TSV Zizishausen war im Derby gegen die Frauen der TG Nürtingen II chancenlos. Nach dem 33:17-Erfolg bleibt die Turngemeinde mittendrin im Kampf um die Meisterschaft.

Die Zizishäuserin Viviene Höck in Aktion. Wirklich gefährlich wurde es für die TGN II im Derby bei den „Schnaken“ aber nie.  Foto: Niels Urtel
Die Zizishäuserin Viviene Höck in Aktion. Wirklich gefährlich wurde es für die TGN II im Derby bei den „Schnaken“ aber nie. Foto: Niels Urtel

Dass ein Erfolg gegen den starken Nachbarn im Bereich des Unmöglichen lag, das war den Zizishäuser Handballerinnen schon vor der Partie bewusst. Dennoch wollten sich die „Schnaken“ besser verkaufen als in der Woche zuvor. Anders als bei der heftigen Pleite in Weilstetten wollte die Truppe von Trainerin Meike Ulrich mit Leidenschaft, Emotionen und Kampfgeist im Derby überzeugen. Dies gelang den Gastgeberinnen allerdings nur sehr kurz. Nur in den Auftaktminuten konnten die Zizishäuserinnen mit der Turngemeinde mithalten. Allerdings waren fünf der sechs erzielten Treffer der Turngemeinde in den ersten zehn Spielminuten Tempogegenstöße. Die Tore zum zeitweiligen 3:6 resultierten aus Unkonzentriertheiten im Angriffsspiel des TSV.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Handball