Handball

Brandt die Beste

31.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vanessa Brandt (auf dem Foto links beim Wurf von Nürtingens Delia Cleve) vom HSV Solingen-Gräfrath 76 hat sich bei der Wahl zur Spielerin der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga durchgesetzt. Die wurfgewaltige Rückraumspielerin ist Dreh- und Angelpunkt im Spiel des HSV und zeichnete hauptverantwortlich für die starke Saison der Klingenstädterinnen. Außerdem war Brandt mit 273 Treffern Toptorschützin der Liga. „Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung. Das ist noch einmal etwas ganz anderes als Torschützenkönigin zu werden. Es ist schön, die Anerkennung für das Gesamtpaket als Handballerin zu bekommen“, sagt Brandt zu ihrer Auszeichnung. Brandt und Alina Grijseels, die als beste Spielerin der Ersten Bundesliga gekürt wurde, werden von der Handball Bundesliga der Frauen (HBF) zum Start der neuen Saison 2022/23 geehrt. hbf Foto: Niels Urtel

Handball

Das Flair ist zurück

Leichtathletik: 81 Starter aus 25 Vereinen sind nach der Zwangspause bei den Hürden-Regionalmeisterschaften in Neckartenzlingen am Start.

Seit vielen Jahren ist Neckartenzlingen Mekka des Hürdensprints. Zwei Jahre lang allerdings hallte kein Startschuss mehr durch das Schulsportstadion. Doch das Flair der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten