Handball

Brändle sichert das Remis

21.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-A-Jugend-Bundesliga Süd: Kein Sieger im Kellerduell

Der TSV Wolfschlugen hat sich sehr viel vorgenommen gegen den Tabellenletzten TuS Schutterwald, dementsprechend umkämpft war auch dieses Kellerduell. Am Ende trennten sich beide Teams verdientermaßen 32:32 (15:17) unentschieden.

Mit elf Toren einer der Garanten für Wolfschlugens Punktgewinn: Florian Brändle. Foto: Balz
Mit elf Toren einer der Garanten für Wolfschlugens Punktgewinn: Florian Brändle. Foto: Balz

Die jungen „Hexenbanner“ erwischten den besseren Start und konnten eine leichte Führung vom 6:4 bis zum 10:8 halten, wobei Florian Brändle immer wieder erfolgreich war. Langsam kamen die Gäste aus dem Raum Offenburg allerdings besser ins Spiel und nutzten die Fehler der Hausherren. Zur Pause führten die Schutterwalder mit 17:15. In einigen Situation waren die Rot-Weißen einfach zu hektisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Handball

Ein Abbruch ist derzeit kein Thema

Handball

Der Handball wird weitergehen, zumindest vorerst. Das ist das Ergebnis der gestrigen, rund 45-minütigen Telefonkonferenz, die die Vertreter des Handballverbands Württemberg (HVW) abhielten.

„Es bleibt, wie es ist“, sagte der Bezirksvorsitzende Wolfgang Stoll gestern. Soll heißen, bis auf…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten