Handball

Brack verlängert

21.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Daniel Brack hat seinen Vertrag als Trainer des Handball-Drittligisten VfL Pfullingen über das Saisonende hinaus verlängert. Damit geht der frühere Bundesliga-Profi aus Denkendorf in seine vierte Saison bei dem Verein, den bereits sein Vater Rolf und sein Bruder Benjamin trainiert hatte. „Er verkörpert diese unbedingte Siegermentalität und impft das auch den Spielern ein“, sagte Jörg Hertwig, der Sportliche Leiter der Pfullinger, laut einer Vereinsmitteilung über Brack. Der erklärte: „Für mich ist die Vertragsverlängerung eine logische Konsequenz aus den vergangenen Jahren. Wir haben hier in Pfullingen etwas aufgebaut und ich finde, dass die Euphorie in und ums Team recht groß ist.“ Im Moment ist der VfL Dritter. pae

Handball

Keinerlei Lust auf Veränderung

Handball: Der TSV Wolfschlugen hat es sich an der Spitze der Württembergliga gut eingerichtet. Trotz angespannter personeller Lage herrscht vor dem Trip nach Langenau Zuversicht. Der abstiegsbedrohte SKV Unterensingen dürfte gegen Leonberg mit Lückensuchen beschäftigt sein.

Gewohnheit entschärft manchmal die Sinne.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten