Handball

Bloß ein ganz kurzer Wackler

16.01.2017 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der TSV Wolfschlugen startet mit einem souveränen 33:28-Erfolg gegen Steinheim ins neue Jahr

Benjamin Brack lächelte zufrieden. Seine Mannschaft feierte einen ungefährdeten 33:28 (15:11)-Erfolg über den Tabellenvorletzten TV Steinheim/Albuch. „Unser Training über Weihnachten hat Früchte getragen“, freute sich der Trainer des TSV Wolfschlugen nach dem gelungenen Punktspielstart ins neue Jahr. „Das war ein ganz guter Schritt, ich bin zufrieden mit der Leistung.“ Nur einmal drohte sein Team kurz zu wackeln.

Robin Brandner war von der Steinheimer Abwehr kaum zu halten. Er war mit sieben Treffern Wolfschlugens bester Torschütze. Foto: Balz
Robin Brandner war von der Steinheimer Abwehr kaum zu halten. Er war mit sieben Treffern Wolfschlugens bester Torschütze. Foto: Balz

Tore über die zweite Welle und die schnelle Mitte hatte Brack in den Begegnungen vor der kurzen Weihnachtspause vermisst. „Das hat die ganze Vorrunde nicht funktioniert“, sagte er, „jetzt hat sich unsere Arbeit ausbezahlt.“ Und wie, vor allem in der Anfangsphase. Nach 13 Minuten führten die „Hexenbanner“ nach furiosem Beginn bereits mit 9:3 – Robin Brandner hatte vier Treffer in Folge beigesteuert – und die meisten unter den rund 400 Zuschauer freuten sich auf einen entspannten Abend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball

Der sportliche Lockdown beginnt

Handball: Zwangspause bis Ende November? – Der württembergische Verband setzt wohl für einige Wochen den Spielbetrieb aus

Wie unsere Zeitung nach verlässlichen Informationen weiß, wird der Spielbetrieb der Handballer in Württemberg aller Voraussicht nach bis Ende November ausgesetzt. Der Verband…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten