Handball

Bitterer Abend für den TSV

10.10.2017 00:00, Von Sem Schade — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen verspielt gegen Rietheim einen Fünf-Tore-Vorsprung

Der stark personalgeschwächte TSV Köngen hat gegen den Landesliga-Konkurrenten HSG Rietheim/Weilheim eine Fünf-Tore-Führung nicht über die Zeit gebracht. Nach einer spannenden Schlussphase mussten sich die Köngener mit 29:30 geschlagen geben.

Die HSG Rietheim-Weilheim ist eine schwer einzuschätzende Mannschaft. Mit schwankenden Leistungen belegten sie in der vergangenen Saison den zehnten Platz und auch in der laufenden Spielzeit schlugen sie zwar den Aufstiegsfavoriten HSG Ostfildern, verloren aber letzte Woche deutlich gegen die TSG Reutlingen, welche in Köngen 29:29 unentschieden gespielt hatte.

Köngen konnte erneut nur auf acht Feldspieler zurückgreifen, obwohl Spielertrainer Moritz Eisele nach seiner Verletzung wieder auf dem Feld stand. Es fehlten jedoch gleich drei Kreisläufer, die auch in der Abwehr zentrale Positionen einnehmen. Daher agierte die Köngener Defensive zu Beginn zögerlich und die Gastgeber dominierten die Anfangsphase. Nach 18 Spielminuten lagen die Gäste mit 5:8 zurück. „Dann haben wir uns ins Spiel zurückgekämpft“, zeigte sich Eisele mit dem restlichen Verlauf des ersten Durchgangs zufrieden. Denn seine Truppe drehte das Spiel bis zur Halbzeit zum 14:12.

Huber trifft Köngen ins Herz


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Handball

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten