Handball

Aus in Runde eins

11.09.2012 00:00, Von Kristina Deininger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, HVW-Pokal: Nürtingen unterliegt SGOU mit 26:33

Landesligist TG Nürtingen musste gegen die SG Ober-/Unterhausen in der ersten Runde des HVW-Pokals die Segel streichen. Gegen den letzt jährigen Württembergliga-Konkurrenten zeigte die TGN zwar einen alles in allem zufriedenstellenden Auftritt, verlor am Ende aber mit 26:33 (12:16).

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison bestritt die Turngemeinde ohne ihren Trainer Alen Dimitrijevic. Weil dieser verhindert war, übernahm Co-Trainer Mark Wagner das Kommando auf der Nürtinger Bank. Die Hausherren begannen sehr konzentriert. Die ersten beiden Treffer waren den Neckartälern vorbehalten. Peter Sadowski und Philipp Henzler brachten die Turngemeinde mit 2:0 in Front. Diesen Zwei-Tore-Vorsprung hielten sie bis zur 7. Minute. Dann drehten die Gäste etwas mehr auf und durch drei Treffer in Folge gerieten die Hausherren mit 4:5 ins Hintertreffen. Die Partie war nun sehr ausgeglichen. Sobald die SGOU einen Treffer vorlegte, glichen die Nürtinger im Gegenzug aus. Nach gut 20 Minuten stand es 8:8.

In den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit legten die Gäste einen weiteren Gang zu. Mit drei Toren in Folgen zogen sie auf 12:9 davon. Auch einige Paraden von Christoph Deininger halfen der TGN nicht, wieder heranzukommen. Technische Fehler machten dies immer wieder zunichte. Nach 29 Minuten stand es 12:16. Christian Hennig scheiterte mit einem Siebenmeter Sekunden vor der Pause an SG-Torhüter Schröter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Handball