Handball

Aufsteiger stehen fest

17.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die ursprünglich angedachte Aufstiegsrelegation hatten auch der TSV Bönnigheim und die HSG Leinfelden-Echterdingen gemeldet, doch beide haben noch vor dem Stichtag zurückgezogen. Die Steißlingerinnen hatten in der abgebrochenen Runde zweimal gespielt und zweimal gewonnen, die Bietigheimerinnen hatten dagegen kein einziges Match bestritten und sind nun nach dem Abstieg 2019 wieder drittklassig.

Nach Düsseldorfer Verzicht neuer Modus für Zweitliga-Aufstieg

Drittklassig sind und bleiben die Handballerinnen von Fortuna Düsseldorf, die für die Aufstiegsrunde in die Zweite Bundesliga gemeldet hatten und es in der Süd-Gruppe ab dem 24. April mit dem SV Allensbach und dem ESV Regensburg zu tun bekommen hätten. Doch die Düsseldorferinnen haben zurückgezogen. „Aufgrund der steigenden Coronazahlen und eines bevorstehenden dritten Lockdowns haben wir für uns die Entscheidung getroffen, nicht an der Aufstiegsrunde teilzunehmen. Die Gesundheit unserer Sportlerinnen hat für uns Vorrang“, werden Düsseldorfer Verantwortliche auf der Internet-Plattform Handballworld zitiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Handball

Köngener Kader steht

Handball: Der Verbandsligist kann auf einen Großteil des bisherigen Teams bauen, vermeldet aber auch einige Ab- sowie Zugänge

Nachdem in Alen Dimitrijevic bereits seit Mitte Februar der Nachfolger auf der Trainerbank der Köngener Handballer für Simon Hablizel feststeht, konnten sich die TSVler in den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten