Handball

Auf- und AbstiegBis zu sechs Absteiger

01.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Erst- und der Zweitplatzierte der Baden-Württemberg-Oberliga der Frauen (BWOL) steigen in die Dritte Liga auf. Sofern die Ordnungen einen Aufstieg in die Dritte Liga ausschließen oder eine aufstiegsberechtigte Mannschaft verzichtet, kann lediglich der Drittplatzierte ein Aufstiegsrecht für sich in Anspruch nehmen. Nimmt ein Erst- oder Zweitplatzierter sein Aufstiegsrecht nicht wahr, so gilt er als Absteiger in eine Spielklasse seines Landesverbandes und kann in der folgenden Runde nicht in die BWOL aufsteigen. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga steigen maximal sechs Mannschaften ab. red

Handball

Göppingen packt’s

Die weibliche A-Jugend von Frisch Auf Göppingen spielt nächste Saison in der Jugend-Bundesliga. Die Nachwuchs-Handballerinnen des Zweitligisten haben nach dem Halbfinal-Sieg vergangene Woche gegen Rot-Weiß Neckar in Nürtingen (28:16) auch das Finale für sich entschieden und damit die Qualifikation für die Bundesliga geschafft. Frisch Auf setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten