Anzeige

Handball

Auf Tremmel und Hagelmayer ist Verlass

26.11.2019 05:30, Von Sem Schade — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Das Duo des Landesligisten TSV Köngen übernimmt beim Sieg über Aufsteiger Mössingen die Verantwortung

Die Landesliga-Handballer des TSV Köngen konnten auch gegen die SpVgg Mössingen souverän ihren ersten Tabellenplatz und die verlustpunktfreie Heimserie verteidigen. Der 34:28 (17:13)-Sieg wurde erst hinten raus deutlich. Besonders drei Akteure stachen dabei heraus.

Der Köngener Manuel Tremmel (beim Wurf) erzielte sechs seiner insgesamt neun Tore nach dem Seitenwechsel. Foto: Niels Urtel
Der Köngener Manuel Tremmel (beim Wurf) erzielte sechs seiner insgesamt neun Tore nach dem Seitenwechsel. Foto: Niels Urtel

Die Konkurrenten SG Ober-/Unterhausen und TSV Denkendorf hatten mit ihren Siegen vorgelegt, am Sonntag sollte der TSV Köngen nachziehen. Zu Hause hatten die TSVler bisher alle Partien gewonnen und mit Aufsteiger SpVgg Mössingen war eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld zu Gast. Wie immer warnte Trainer Simon Hablizel vor dem Gegner. „Wir haben letzte Woche aufgrund von Verletzungen und Krankheiten kaum zusammen trainieren können“, gab er zu bedenken. Einsatzbereit waren dann aber doch alle Spieler, bis auf die Langzeitverletzten. Erstmals stand auch Ulf Lindner nach seiner Fußverletzung wieder auf dem Papier, für einen Einsatz war es jedoch zu früh.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Handball