Handball

Auf den letzten Platz gerutscht

12.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neckartenzlingen verliert in Hegensberg

Der TSV Neckartenzlingen verlor nach einer schwachen Vorstellung auch bei der SG Hegensberg/Liebersbronn mit 22:27 und ist jetzt Tabellenletzter.

In einem mäßigen Spiel agierten die „Neckargänse“ im Angriff zu schwach und in der Abwehr stellenweise zu unkonzentriert.

Die Gäste aus dem Neckartal kamen besser in die Begegnung und konnten sich bis zur 6. Spielminute eine 3:1-Führung erspielen. Die Hausherren glichen aber schnell zum 3:3 aus, doch durch den ersten von zehn Treffern von Greinert lagen die Neckartenzlinger wieder 4:3 in Front (8.). Beide Mannschaften agierten jetzt auf Augenhöhe und bis zum 8:8 nach 14 Zeigerumdrehungen konnte sich niemand einen Vorteil verschaffen.

Neckartenzlingen spielte im Angriff zu umständlich und vergab seine Möglichkeiten, sodass die Gastgeber aus Esslingen mit 10:8 in Führung gingen (18.). TSVN-Trainer Bürker zog die Auszeit, aber seine Worte schienen bei seiner Mannschaft nicht angekommen zu sein und Hegensberg erhöhte auf 14:9 (26.). Bis zur Pause fingen sich die Gäste noch ein wenig und trafen noch zweimal zum 14:11-Halbzeitstand.

Dem TSVN gelang auch der erste Treffer im zweiten Abschnitt zum 14:12, doch die Hausherren schlugen zurück und verteidigten die Drei-Tore-Führung bis zum 17:14. Doch die „Neckargänse“ kämpften sich heran und verkürzten auf 17:18.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Handball

Aufsteiger stehen fest

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten