Handball

Arnold in der Rolle des Chef-Dramaturgen

25.10.2021 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Im vierten Versuch gelingt dem TSV Zizishausen in der Baden-Württemberg-Oberliga mit einem Willensakt der erste Saisonsieg. Der „Schnaken“-Torwart bringt Gegner TuS Schutterwald mit spektakulären Paraden aus dem Tritt. Überraschungstransfer Strobel fügt sich gut ein.

1a-Haltungsnoten für Matthias Götz: Der Zizishäuser traf beim ersten Sieg des TSVZ gestern Abend sechsmal ins Schutterwalder Tor. Foto: Ralf Just
1a-Haltungsnoten für Matthias Götz: Der Zizishäuser traf beim ersten Sieg des TSVZ gestern Abend sechsmal ins Schutterwalder Tor. Foto: Ralf Just

Zwei Sekunden vor Schluss verfiel Zizishausens Spieler Moritz Müller kurzzeitig in die Zweisprachigkeit. Erst per „Ja“, dann mit einem „Yes“ zeigte der Rückraumakteur lautstarke Freude in deutscher und englischer Variante über den nahenden Sieg, ballte die Fäuste, wirkte befreit. Einen Tick später war Feierabend und Müller inmitten eines Freudentanzes mit Teamkollegen gelandet: Ein Feierabend der schönen Sorte für die Zizishäuser Oberliga-Handballer gestern in der Theodor-Eisenlohr-Halle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Handball

Die Revanche gelingt

Jugendhandball

Deutlich mit 27:36 mussten sich die Verbandsklasse-C-Jugendhandballerinnen des TSV Köngen in der Runde dem TV Nellingen geschlagen geben, am Wochenende revanchierten sie sich nun dafür. Nichts zu holen gab es in der männlichen C-Jugend- Verbandsklasse, Staffel 3 für den TSV Wolfschlugen.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten