Anzeige

Handball

Als Aufsteiger überrascht – jetzt gefordert

13.09.2013, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Wolfschlugens Trainer Veit Wager will den vierten Platz aus der Premierensaison bestätigen

Als Aufsteiger wirbelte der TSV Wolfschlugen die Rangordnung in der Württembergliga Süd in der vergangenen Saison kräftig durcheinander. Dass die Gegner seine junge Mannschaft unterschätzten, möchte Wolfschlugens Trainer Veit Wager nicht sagen. Stattdessen blickt er nach vorne: Seine jungen Handballerinnen sollen die Leistung der vergangenen Saison nach Möglichkeit bestätigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Handball

Packende Beachhandball-Jugendspiele beim TSV Wolfschlugen

Stark besetzte Gruppen ließen beim 21. Manfred-Zyder-Beachhandball-Turnier für  C-  und D-Jugend-Mannschaften beim TSV Wolfschlugen auf packende Spiele schließen. Schnelle, kombinationssichere und torreiche Begegnungen sorgten für spannende und kurzweilige Unterhaltung. Torwart-Tore, Spin-Shot- (Pirouette) und Kempa-Tore, alle jeweils mit zwei…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten