Handball

Alles passt

29.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga: Steffen Klett hat seinen Vertrag als Trainer des TSV Wolfschlugen um ein weiteres Jahr verlängert. Auch Jannik Lorenz, der Trainer der zweiten Mannschaft, macht weiter.

Sind sich schnell über eine weitere Zusammenarbeit einig geworden: Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll (links) und Trainer Steffen Klett. Foto: Thomas Weißenbrunner
Sind sich schnell über eine weitere Zusammenarbeit einig geworden: Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll (links) und Trainer Steffen Klett. Foto: Thomas Weißenbrunner

Die Saison 21/22 ist noch nicht einmal zur Hälfte absolviert, da macht der TSV Wolfschlugen bereits Nägel mit Köpfen für die kommende Spielzeit 22/23: Steffen Klett bleibt Trainer beim Tabellenzweiten der Württembergliga.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball

Keinerlei Lust auf Veränderung

Handball: Der TSV Wolfschlugen hat es sich an der Spitze der Württembergliga gut eingerichtet. Trotz angespannter personeller Lage herrscht vor dem Trip nach Langenau Zuversicht. Der abstiegsbedrohte SKV Unterensingen dürfte gegen Leonberg mit Lückensuchen beschäftigt sein.

Gewohnheit entschärft manchmal die Sinne.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten