Handball

Alles ist möglich

10.05.2017 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Relegation zur Oberliga: Zizishausen braucht in Neckarsulm eine Topleistung, um den Mini-Vorsprung verteidigen zu können

Das hat Kraft gekostet – und Nerven. Vier Tage hatten die Handballer des TSV Zizishausen Zeit, tief durchzuatmen. Heute Abend heißt es nach einem dramatischen Relegations-Hinspiel hopp oder top. Die Zizishäuser müssen ihren ebenso hauchdünnen wie hart erkämpften 34:33-Vorsprung in der Ballei-Sporthalle in Neckarsulm verteidigen (20 Uhr). Eine Prognose fürs Spiel? Gibt es nicht. Alles ist möglich.

Zwischen tragender Euphorie und gut begründeter Vorsicht: Das Relegationsduell zwischen der Neckarsulmer Sport-Union und dem von Trainer Holger Breitenbacher (links) betreuten TSV Zizishausen erweist sich als der Krimi, den alle Experten vorausgesagt haben. Foto: Holzwarth
Zwischen tragender Euphorie und gut begründeter Vorsicht: Das Relegationsduell zwischen der Neckarsulmer Sport-Union und dem von Trainer Holger Breitenbacher (links) betreuten TSV Zizishausen erweist sich als der Krimi, den alle Experten vorausgesagt haben. Foto: Holzwarth

Wie viele Fingernägel am Samstagabend in der Nervenschlacht in der Nürtinger Eisenlohrhalle dran glauben mussten, ist nicht genau überliefert. Es dürften aber einige gewesen sein, nachdem sich die Vizemeister der beiden Württembergligen Nord und Süd einen 60-Minuten-Handball-Krimi geliefert hatten, der zwar genug Input lieferte, um beide Fanlager buchstäblich in Ekstase zu versetzen, eines aber komplett schuldig blieb: Auch nur den Hauch eines konkreten Hinweises, wer denn nun die besseren Karten in der Hand hat, um heute Abend im Rückspiel die erste Relegationshürde zu nehmen und sich am Samstag mit den Vertretern der beiden Baden-Ligen die nächste Bluthochdruck versprechende Achterbahnfahrt auf dem Weg in die Baden-Württemberg-Oberliga liefern darf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball

Alle Macht der eigenen Jugend

Handball: In Neckartenzlingen wird viel in den Nachwuchs investiert. Auch die mit rund 350 Mitgliedern größte Abteilung des TSV hält sich strikt an den Vereinsleitsatz und baut vorwiegend auf Spieler aus den eigenen Reihen.

„In den Abteilungen wird viel Wert auf Jugendarbeit gelegt“, heißt es auf der Internet-Homepage…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten