Handball

Aggressiv verteidigt

06.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Die zweite Frauenmannschaft des TSV Wolfschlugen hat sich mit einem 23:19-Sieg gegen den HC Wernau II in der Handball-Bezirksliga auf Platz zwei vorgeschoben. Mit ihrer aggressiven Abwehr legte die Drittliga-Reserve des TSVW den Grundstein für den Erfolg. Nach sieben Minuten führte Wolfschlugen mit 5:2, die Gäste kamen oft nur durch Siebenmeter zu Toren. Bis zur Halbzeit hatte sich der TSV bereits auf 14:8 abgesetzt. Zwar agierten die „Hexenbanner“-Mädels nach Wiederbeginn in der Abwehr zu nachlässig und ließen Wernau auf 14:17 aufschließen, am Ende reichte es aber dennoch zu einem verdienten Sieg. red

TSV Wolfschlugen II: Balz, Götz, Volkert (1), J. Bauer (1), Broß (4), David (4/1), S. Bauer (3), Berger, Engelfried (2), Schweizer (1), Kuschel (2), Y. Akcay, Dehmel (4/1), E. Akcay (1).

Handball

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten