Handball

Achtbar geschlagen

13.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neckartenzlingen unterliegt Uhingen

Wacker hat sich Bezirksliga-Schlusslicht TSV Neckartenzlingen gegen das HT Uhingen-Holzhausen geschlagen. Zwar verloren die „Neckargänse“ 34:42 gegen den Primus, doch die Niederlage fiel um ein paar Tore zu hoch aus.

Zu Beginn der Partie begegneten sich die Teams auf Augenhöhe und es entwickelte sich ein munteres Handballspiel mit vielen Toren. Neckartenzlingen eröffnete den Reigen mit der 1:0-Führung, doch postwendend glich Uhingen aus. Bis zum 6:6-Unentschieden hielten die Neckartenzlinger gut mit, doch danach übernahmen die Gäste das Zepter und gingen 10:7 in Führung (16.). Neckartenzlingen nahm eine Auszeit und verkürzte auf 8:10. Doch dann schwächten sich die Gastgeber durch Zeitstrafen und Uhingen gelangen einfache Treffer – der Klassenprimus setzte sich auf 16:8 ab. Die Gastgeber fingen sich bis zur Pause noch einmal ein wenig und verkürzten auf 13:19.

Diesen Vorsprung verteidigten die Gäste zu Beginn der zweiten Hälfte und führten nach 38 Minuten mit 24:17. Doch die „Neckargänse“ wollten ein Debakel vermeiden und kämpften sich zurück in die Partie. In der 42. Minute stand’s lediglich noch 22:26. Doch erneute Zeitstrafen machten den Grün-Weißen das Leben schwer und die Gäste setzten sich wieder auf 32:25 ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Handball