Handball

9:0-Lauf und kurzer Prozess

29.10.2019 05:30, Von Stephanie Wachtarz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: TG Nürtingen II untermauert in der Württembergliga der Frauen ihre Spitzenposition

Einen entspannten Samstagabend bereiteten die Handballerinnen der TG Nürtingen ihrem Trainer und den Zuschauern in der Theodor-Eisenlohr-Turnhalle. Mit neun Toren in Folge sorgte der Aufsteiger bereits im ersten Durchgang für die Entscheidung. Mit dem deutlichen 36:20-Sieg steht die Turngemeinde weiterhin ungeschlagen an der Spitze der Württembergliga Süd.

Nele Hennig (mit Ball) und die TG Nürtingen II hatten am Wochenende leichtes Spiel. Gegen den SC Lehr feierte die Turngemeinde den sechsten Sieg im sechsten Spiel.  Foto: Jürgen Holzwarth
Nele Hennig (mit Ball) und die TG Nürtingen II hatten am Wochenende leichtes Spiel. Gegen den SC Lehr feierte die Turngemeinde den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Foto: Jürgen Holzwarth

Die Rollen waren – zumindest auf dem Papier – klar verteilt: Gerade einmal zwei Punkte konnte der SC Lehr in dieser Saison für sich verbuchen, während die TG Nürtingen bislang von Sieg zu Sieg eilt. Dennoch warnte Trainer Rolf Gaber davor, die Gäste aus Ulm zu unterschätzen. Verzichten musste Gaber nach wie vor auf die beiden verletzten Flügelspielerinnen Luisa Allgaier und Lucie Wahler, dafür bekam die Bundesligareserve mit Sara Kuhrt erstmals Verstärkung von oben. Eine weitere Premiere erlebte Neuzugang Caro Girnstein, die zum ersten Mal von Beginn an zwischen den Pfosten stand und sich mit einer starken Leistung dafür bedankte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball

Zweitligist TVB Wuppertal muss einen herben personellen Rückschlag hinnehmen. Der abstiegsbedrohte Verein, der nächste Woche die TG Nürtingen empfängt, muss ab kommender Runde auf Ramona Ruthenbeck verzichten, die sich Richtung Oberligist Bergischer HC verabschiedet. „Ramona hat mich am vergangenen Wochenende schweren Herzens über ihre…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten