Handball

32 Tore reichen nicht

12.09.2016 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der SKV Unterensingen verliert in Albstadt mit 32:34 – Die Abwehr schwächelt

Die Mazmannhalle in Albstadt-Ebingen ist offensichtlich kein gutes Pflaster für die „Spitzmäuse“. Wie im letzten Jahr beim 30:33 kehrte der SKV Unterensingen erneut ohne Punkte von der weiten Fahrt auf die Alb zurück. Dabei zeigte die Abwehr bedenkliche Lücken, sodass auch 32 eigene Treffer und ein starker Endspurt nicht zum Punktgewinn reichten.

Hatte beim Saisonstart in Albstadt das Sagen: SKV-Co-Trainerin Marion Radonic. Foto: Balz
Hatte beim Saisonstart in Albstadt das Sagen: SKV-Co-Trainerin Marion Radonic. Foto: Balz

Es ist eine alte Weisheit im Handball, die von Co-Trainerin Marion Radonic, die auf der Unterensinger Bank das Sagen hatte, nach der Begegnung im ersten Punktspiel der Saison 2016/2017 bemüht werden musste: „Ohne Abwehr gewinnt man keine Spiele.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Handball

TG-Spiel in Kirchhof abgesagt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächster Nackenschlag für den Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof: Auch die heute angesetzte Partie gegen die TG Nürtingen wird Corona-bedingt ausfallen. Bereits im November mussten die SGler ja all ihre Spiele wegen Covid-19-Fällen in ihrer Mannschaft ausfallen lassen,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten