Handball

12:2-Lauf entscheidet

16.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Weibl. A-Jgd.-Württ.liga

Die A-Jugend-Handballerinnen des TSV Köngen gewannen gegen den Tabellennachbarn VfL Waiblingen mit 32:19 und rückten damit auf den dritten Rang in der Württembergliga vor.

Durch Krankheit und Verletzung nicht in kompletter Besetzung, startete der TSVK nervös ins Spiel. Bis zum 5:4 für Köngen gestaltete sich das Spiel dennoch ausgeglichen. Dann hatten die Gastgeberinnen ihren Rhythmus gefunden. Mit einer sicher stehenden Abwehr und schnellen sowie druckvollen Angriffen, bauten die Grünen ihren Vorsprung über 11:6 auf 16:9 aus. Mit 17:11 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause verkürzten die Gäste zunächst um zwei Tore, worauf die Köngenerinnen aber souverän reagierte und tollen Handball zeigte. Nach einem beeindruckendem 12:2-Lauf war das Spiel beim 29:15 entschieden. jop

TSV Köngen: Swierczek, Fietz; M. Widmann (2), J. Widmann (1), Rommel (1), Münzenmaier (1/1), Hagelmayer (5/1), Nag, Panne (13/2), Schillinger (1), Klingler (5), Länge (1), Klein (2).

Handball

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten