Fussball

Zweiter Wendlinger Sieg in Folge

16.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 1, Frauen

Die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen nehmen Fahrt auf. Gegen den Aufsteiger FC Normannia Gmünd feierten die Schützlinge von Simon Heller beim 3:1 den zweiten Sieg in Folge.

Die erste Viertelstunde benötigten beide Mannschaften, um ins Spiel zu finden. Danach setzten die Gastgeberinnen die Normannia mit schönen Kombinationen unter Druck. Mit Erfolg. In der 24. Spielminute flankte Lisa Wager auf Alina Witzler, die zum 1:0 traf. Doch die Gäste schlugen zurück und glichen nach einer ähnlichen Aktion durch Daniela Klenk aus (32.). Doch davon ließen sich die Wendlingerinnen nicht beeindrucken und Laura Schöne gelang die erneute Führung kurz vor der Halbzeit (39.).

Die zweite Halbzeit war geprägt von guten Chancen beider Teams. Aber Zählbares gelang nicht. Alina Witzler setzte ihre Schüsse zunächst etwas zu hoch an. Kurz vor Schluss konnten die Fans der Heimmannschaft aber aufatmen, der TSVW baute die Führung erneut nach einer Kombination zwischen Lisa Wager auf Alina Witzler aus (87.). In der siebenminütigen Nachspielzeit passierte nichts mehr und so gingen weitere drei Punkte aufs Konto des TSVW. ust

TSV Wendlingen – FC Normannia Gmünd 3:1

TSV Wendlingen: Kurutz; Ensminger (45. Streicher), Richter, Müller, Schöne (75. Faßbender), Sanzi (55. Schmid), Schmidt, Hammley, Gerlinger (81. Brünning), Witzler, Wager.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Fußball

Schuften für den großen Traum

Fußball: Noah Ganaus hat seine ersten fußballerischen Schritte in Oberensingen gemacht und spielt jetzt für Oberligist Reutlingen

Wer etwas erreichen will, der muss hart dafür arbeiten. Diese Lektion hat Noah Ganaus längst gelernt, dabei ist er gerade mal 20 Jahre jung. Das Ziel Fußball-Profi hatte er…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten