Fussball

Zweite Wechselperiode wie gehabt

24.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Um ein sofortiges Spielrecht zu erhalten müssen einige wichtige Kriterien erfüllt werden

Ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu und neben Weihnachtsfest und Jahreswechsel steht auch die zweite Wechselperiode vom 1. bis zum 31. Januar kurz bevor. Nachdem der 31. Januar 2021 auf einen Sonntag fällt, verlängert sich die Frist auf den nächsten Werktag, den Montag, 1. Februar.

Die zweite Wechselperiode gilt sowohl für den Herren- (inklusive des älteren A-Junioren-Jahrgangs 2002) als auch für den Frauenbereich (inklusive des älteren B-Juniorinnen-Jahrgangs 2004). Bis zum 1. Februar 2021 müssen Vereinswechsel online beantragt sein, um im Falle einer Zustimmung das sofortige Spielrecht für Pflichtspiele zu erhalten. Das Spielrecht für Freundschaftsspiele wird grundsätzlich ab Antragseingang erteilt.

Doch es gibt noch weitere Punkte, die bei einem Vereinswechsel zu beachten sind. Die erneute Aussetzung des Spielbetriebs aufgrund der Corona-Pandemie seit dem 29. Oktober hat keine Auswirkungen auf diese zweite Wechselperiode. Die genannten Fristen bleiben zunächst bestehen. Ebenso gibt es keine Änderungen bei der Sechs-Monate-Regelung. Eine Hemmung ist derzeit nicht vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Ein neuer Farbtupfer unter der Teck

Fußball: Deni Kalfic hat mit ein paar Kumpel den FC Kirchheim gegründet – In der Saison 21/22 soll es bereits um Punkte gehen

Die Fußball-Landschaft im Bezirk Neckar-Fils ist mitten in der Corona-Krise um einen Farbtupfer bunter geworden: Deni Kalfic, der auch schon für den FV 09 Nürtingen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten