Fussball

Zwei Punkte verschenkt

28.08.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang vergibt beim Auftaktspiel der neuen Saison eine Fülle an Möglichkeiten und muss sich beim FC Rechberghausen mit einem 2:2 begnügen.

Die SGEH freut sich über die Führung von Benjamin Kastl (Nummer 4), am Ende sprang in Rechberghausen allerdings trotz bester Chancen nur ein 2:2 heraus. Foto: Ralf Just
Die SGEH freut sich über die Führung von Benjamin Kastl (Nummer 4), am Ende sprang in Rechberghausen allerdings trotz bester Chancen nur ein 2:2 heraus. Foto: Ralf Just

Das Eröffnungsspiel der Bezirksliga-Saison 21/22 sah gestern Abend im Sportpark Lindach keinen Sieger, der FC Rechberghausen und die SGEH trennten sich 2:2 unentschieden. Für die Gäste von der Albhochfläche ein unbefriedigendes Resultat, denn bis auf eine 15-minütige Phase nach ihrer Führung, für die Benjamin Kastl gesorgt hatte (19.), dominierte die Elf von Trainer Christian Mirbauer klar. Zwei Unachtsamkeiten kosteten die Sportgemeinschaft allerdings zwei Zähler. Der SGEH-Trainer bemängelte vor allem die „mangelhafte Chancenverwertung“, die dem Gast den Sieg gekostet hat. „Am Ende mussten wir noch froh sein, wenigstens einen Punkt geholt zu haben“, atmete Mirbauer durch, denn sein Team hatte den zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand erst kurz vor Schluss ausgeglichen. Dennis Oswald traf zum 2:2, als er zunächst per Kopf die Latte getroffen hatte und dann den Abpraller verwertete (88.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Fußball

„Die Fans im Stadion sind ausgerastet“

Interview mit dem Nürtinger Florian Kleinhansl nach der DFB-Pokalschlacht gegen Freiburg.

Der Nürtinger Florian Kleinhansl lieferte mit dem Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück dem Bundesligisten SC Freiburg am Dienstagabend eine Pokalschlacht, die in einer 2:3-Niederlage nach Elfmeterschießen mündete. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit