Fussball

Zwei Joker stechen

31.08.2020 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF gewinnt in Neresheim 2:0

Erster Saisonsieg für den FC Frickenhausen: Beim SV Neresheim setzte sich die Mannschaft des Trainergespanns Rothweiler/Kurz durch zwei Tore in der Schlussphase mit 2:0 durch und sonnt sich jetzt auf Platz sechs.

„Der Sieg ist hochverdient“, freute sich FCF-Pressewart Werner Schmid über den ersten Dreier dieser Spielzeit, „aber wir hätten viel höher als 2:0 gewinnen und den Sack schon viel früher zumachen müssen.“ Doch die Elf von Stephan Rothweiler und Michael Kurz ging fahrlässig mit ihren Möglichkeiten um. Vor allem in den ersten 45 Minuten. Alleine Fatmir Karasalihovic hatte drei hochkarätige Chancen, brachte das Leder jedoch nicht im Kasten unter. Auch Julian Hofacker ließ eine ganz dicke Gelegenheit aus. „Wir hätten zur Pause schon mit 2:0 oder 3:0 führen müssen“, sagte Schmid, der vom Auftritt der Hausherren enttäuscht war.

Die Neresheimer, in deren Reihen ehemalige Spieler des VfR Aalen und FC Heidenheim stehen, seien nur darauf aus gewesen, einen Rückstand zu verhindern. Nach den hohen Niederlagen im WFV-Pokal gegen Dorfmerkingen und beim Saisonauftakt in Bonlanden nur allzu verständlich. FCF-Schlussmann Denis Grgic verbrachte auf dem Härtsfeld dagegen einen geruhsamen Samstagnachmittag, musste so gut wie nie eingreifen. Seine Vorderleute verrichteten erstklassige Arbeit und ließen so gut wie nichts zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten