Fussball

Zwei Jahre „Sicherheitsliga“ sind genug

06.07.2013 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: TB Neckarhausen spielt nach der souverän errungenen Meisterschaft wieder in der A 2

Zwei Jahre in der ungeliebten „Sicher-heitsliga“ waren für die erste Mannschaft des TB Neckarhausen mehr als genug. Im zweiten Anlauf schafften die Grün-Weißen nun den heiß ersehnten Aufstieg in die Kreisliga A 2.

TBN-Kapitän Marc Brenner erhält von Staffelleiter Rudi Cserny das Objekt der Begierde, den Meisterwimpel. Foto: Balz
TBN-Kapitän Marc Brenner erhält von Staffelleiter Rudi Cserny das Objekt der Begierde, den Meisterwimpel. Foto: Balz

Nachdem die Fußballer des TB Neckarhausen in der Saison 2010/2011 das entscheidende Relegationsspiel gegen Marsonia Frickenhausen mit 1:3 verloren hatten und in den sauren Apfel des Abstiegs in die Kreisliga B beißen mussten, gab es für die Zukunft nur ein Ziel: so schnell wie möglich die „Sicherheitsliga“ verlassen und in die Kreisliga A zurückkehren. Im ersten Jahr ging dieses Vorhaben schief; mit 60 Punkten und damit 18 Zählern Differenz zum Meister TV Bempflingen erreichten sie lediglich Platz drei. Im zweiten Versuch wollten sie es besser machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit