Fussball

Zwangspause für Keeper Kercher

19.05.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Meister FC Frickenhausen will beim TSV Regglisweiler in die Erfolgsspur zurückkehren

In der Landesliga wollen sich beide Vertreter aus unserer Region anständig verabschieden, nachdem beide Entscheidungen bereits gefallen sind: Der FC Frickenhausen, der am Sonntag um 15 Uhr beim TSV Regglisweiler antritt, ist Meister und der TSV Köngen, der zeitgleich den TSV Weilheim empfängt, bereits abgestiegen.

Nach dem Kracher gegen den VfB Stuttgart steht für die Frickenhäuser Michael Heilemann (ganz links) und Manuel Horeth in Regglisweiler wieder der Ligaalltag an. Foto: Just
Nach dem Kracher gegen den VfB Stuttgart steht für die Frickenhäuser Michael Heilemann (ganz links) und Manuel Horeth in Regglisweiler wieder der Ligaalltag an. Foto: Just

Die Meisterfeier hinter sich und den VfB Stuttgart vor der Brust – da konnten sich die Kicker des FC Frickenhausen zuletzt beim Punktspiel gegen den SC Geislingen nicht auf das Wesentliche konzentrieren. Am Ende stand eine 0:6-Klatsche gegen das Mittelfeldteam aus Geislingen. „Nach der Meisterschaft war bei uns einfach ein wenig die Luft draußen“, gesteht Frickenhausens Spielertrainer Martin Mayer. Zufrieden ist mit diesem jüngsten Ergebnis natürlich niemand im Lager des Meisters. „Wir stehen gegenüber unseren Zuschauern und der Liga in der Verantwortung“, betont Mayer, der daher schnellstmöglich in die Erfolgsspur zurückkehren will.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Fußball

TSV Oberensingen startet als Top-Favorit in die neue Saison

Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen startet am Samstag in Bonlanden als der am heißesten gehandelte Titelanwärter in die neue Saison. Trainer Andreas Broß will sich aber nicht blenden lassen. Für ihn steht fest: „Wir werden keine Übermannschaft sein“ – von der Qualität seiner neu verstärkten Mannschaft zeigt er sich…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit