Fussball

Zu dunkel: Abbruch

13.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der FC Frickenhausen II musste im Derby beim 1:1 in Beuren Punkte lassen, während der TSV Kohlberg bei Marsonia die erste Saisonniederlage kassierte (2:4). Zu spät angepfiffen wurde die Partie in Tischardt und musste wegen Dunkelheit abgebrochen werden.

TSV Beuren – FC Frickenhausen II 1:1

„Betrachtet man unser Chancenplus und einen verschossenen Elfmeter, so hätten wir sogar durchaus gewinnen können“, meinte Beurens Spielleiter Marcus Schur nach Spielschluss. Angesprochene Szene ereignete sich bereits nach zwölf Spielminuten, als Beurens ansonsten sicherer Elfmeterschütze Robert Braun einen Foulelfmeter an den Pfosten nagelte. Auf der Gegenseite machte es Agron Gashi besser, er traf nach Foul vom Punkt aus (18.). Mehr als der Ausgleich durch Cetin Zorlu (55.) wollte den Kurörtlern jedoch nicht gelingen.

TV Tischardt – TG Kirchheim II abgebrochen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten