Fussball

Wolter schmeißt hin

13.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Schlaitdorf auf Trainersuche

Erst ging der Trainer der zweiten Mannschaft, zwei Tage später zog der Coach der Ersten nach: Bei Aufsteiger SpVgg Germania Schlaitdorf überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Ein neuer Trainer ist noch nicht in Sicht.

Mit seinem Latein in Schlaitdorf am Ende: Harald Wolter. Foto: Just
Mit seinem Latein in Schlaitdorf am Ende: Harald Wolter. Foto: Just

Wie bei Daniel Denk am Sonntag (wir berichteten) ging auch bei Harald Wolter gestern Vormittag die Initiative vom Trainer aus. Wolter bat Abteilungsleiter Christian Maiwald, seinen Vertrag aufzulösen und ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. „Ich bedaure das persönlich sehr“, sagt Maiwald, „aber wir haben seinem Wunsch entsprochen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten