Fussball

Wolfschlugens Zweite erstmals erfolgreich

16.11.2015 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Harthausen neuer Spitzenreiter

Endlich ist er da, der lang ersehnte erste Sieg: Im Duell der Kellerkinder gab der TSV Wolfschlugen II dem SV Mettingen II mit 3:2 das Nachsehen. Die Überraschung des Tages gelang jedoch dem TSV Denkendorf II, der den TSV Sielmingen mit 3:1 schlug.

Der TSV Scharnhausen war gestern nicht vom Glück verfolgt. Der TV Nellingen II verpasste dem Spitzenreiter mit einem knappen 1:0-Erfolg die zweite Niederlage seit Rundenbeginn. Nutznießer war der TSV Harthausen, der seiner Favoritenrolle gerecht wurde und nach dem 3:2 gegen die SGM Wernauer SF/Inter Nürtingen die Platz eins übernahm.

SV Mettingen II – TSV Wolfschlugen II 2:3

Eigentlich hatten sich die Mettinger zu Hause mehr ausgerechnet. Schließlich warten auch sie noch auf den ersten Sieg. Tore: 0:1 (12.), 0:2 (27.) Nils Detrois, 0:3 (55.) Manuel Solinas (Foulelfmeter), 1:3 (70.) Avdirahim Rustemi (Foulelfmeter), 2:3 (89.) Alexander Müller. Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Ersin Sekin (Mettingen, 81.).

TSV Harthausen – SGM Wernau/Inter II 3:2

Die Gäste erwiesen sich schnell als aggressiver. Erst im zweiten Durchgang ergriff Harthausen die Initiative. Tore: 0:1 (7.) Patrick Dier, 0:2 (37.) Lamin Nijie, 1:2 (57.), 2:2 (85.) Marco Haas, 3:2 (90.) Shkelzen Ajvazi.

TV Nellingen II – TSV Scharnhausen 1:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten