Fussball

Wolfschlugens Aktien sinken

14.05.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Wäldenbronn siegt 2:1 und ist Meister, Sirnau zieht an „Hexenbannern“ vorbei

Freudetrunkene Spieler beim TSV Wäldenbronn-Esslingen: Der Tabellenführer hat das Spitzenspiel bei Verfolger TSV Wolfschlugen vor 250 Zuschauern mit 2:1 gewonnen und durfte anschließend gleich den Meisterwimpel von Staffelleiter Rainer Veit entgegennehmen. Die Relegations-Aktien der „Hexenbanner“ sind damit enorm gesunken, denn die SG Eintracht Sirnau ist mit einem 5:1-Erfolg bei Schlusslicht SV 1845 Esslingen vorbeigezogen.

Riesenjubel beim TSVW-Esslingen: Die Wäldenbronner präsentieren nach dem 2:1 bei Verfolger TSV Wolfschlugen den Meisterwimpel. Foto: Balz
Riesenjubel beim TSVW-Esslingen: Die Wäldenbronner präsentieren nach dem 2:1 bei Verfolger TSV Wolfschlugen den Meisterwimpel. Foto: Balz

Im Tabellenkeller tritt der TSV Köngen II auf der Stelle. Das 2:2 gegen den ASV Aichwald reicht nicht für den erhofften Befreiungsschlag. Zumal der TSV Deizisau II beim TSV Oberboihingen mit 2:1 siegreich blieb und die Köngener von Rang elf verdrängte. Dem Kreisliga-B-Abgrund ein weiteres Stück nähergerückt sind die TSG Esslingen (2:7-Klatsche beim TSV Denkendorf) und der TSV Harthausen (0:6-Abfuhr beim SC Altbach). Der GFV Odyssia Esslingen und der TSV Baltmannsweiler trennten sich 1:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball

FCFrickenhausen und TSV Oberensingen mit Ärger im Bauch

Fußball-Landesliga: Sowohl beim FC Frickenhausen als auch bei der TSV Oberensingen sind sie nach dem Saisonauftakt unzufrieden gewesen. In ihren ersten Heimspielen am morgigen Samstag um 15.30 Uhr wollen es beide gegen Waldhausen und Blaubeuren besser machen.

Verärgert – und gefrustet, so musste es beim FC…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit